Personalien Neuer Personalchef bei Swarovski und weitere Personalien aus der HR-Welt

Das Kristallunternehmen Swarovski hat mit Jérôme Dandrieux ab Mitte November einen neuen Personalchef. Zudem ist Christiane Benner nun offiziell die erste Frau an der Spitze der IG Metall. Amnesty International Deutschland hat eine neue Personalleiterin und auch von Manner und PINKTUM gibt es Neuigkeiten rund um HR. Erfahren Sie jetzt mehr!

Personalien

Neuer Personalchef bei Swarovski 

Jérôme Dandrieux (Bild: Swarovski)

Jérôme Dandrieux (Bild: Swarovski)

Das Tiroler Kristallunternehmen Swarovski hat Jérôme Dandrieux mit Wirkung zum 15. November 2023 zum neuen General Manager für den Standort in Wattens ernannt. Zugleich übernimmt der gebürtige Franzose auch die globale Position des Chief Human Resources Officers. Zuletzt war Jérôme Dandrieux beim Kölner Gepäckhersteller Rimowa als General Manager Germany und Senior Vice-President People, Synergies and Transformation tätig. Dandrieux begann seine Karriere zunächst im öffentlichen Dienst als Literaturlehrer und wechselte 2002 zur VALEO-Gruppe. 2009 kam er zur LVMH-Gruppe, wo er zunächst eine Führungsrolle im HR-Bereich für die Manufakturen von Louis Vuitton, dann die Leitung des Bereichs Human Resources für die Manufakturen und die Supply Chain in Frankreich übernahm. 2015 wechselte er innerhalb des Konzerns zur Wein- und Spirituosensparte (Moët Hennessy) als Corporate Human Resources Director und Director of Social Relations. Schließlich kam er zu Rimowa nach Köln, um den Prozess der Übernahme des Traditionsbetriebs durch die LVMH-Gruppe zu begleiten. Jérôme Dandrieux verfügt über ein Diplom in Literatur und Philosophie sowie einen Master in Human Resources (CELSA, La Sorbonne). 

Christiane Benner ist erste Frau an der Spitze der IG Metall 

Vorstand der IG  Metall (Bild: IG Metall)

Der neue Vorstand der IG  Metall (v.l.n.r.): Ralf Reinstädtler, Christiane Benner, Jürgen Kerner, Nadine Boguslawski, Hans-Jürgen Urban (Bild: IG Metall)

Jetzt ist es amtlich: Als erste Frau in der Geschichte der Gewerkschaft ist Christiane Benner (55) neue Erste Vorsitzende der IG Metall. Gewählt wurde Benner, deren Kandidatur seit Mai feststand (siehe PERSONALintern 20/23) zusammen mit vier weiteren Vorstandsmitgliedern während des 25. Ordentlichen Gewerkschaftstags der IG Metall am 23. Oktober 2023. Benner erhielt 96,4 Prozent der Stimmen. Neuer Zweiter Vorsitzender ist Jürgen Kerner (54). Für ihn stimmten 95,6 Prozent der Delegierten. Der Gewerkschaftstag beschloss zudem, dass auch künftig einer der beiden Vorsitze von einer Frau besetzt werden muss. Neue Hauptkassiererin der IG Metall ist Nadine Boguslawski (45) mit 87,4 Prozent der Stimmen. Als weitere geschäftsführende Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Hans-Jürgen Urban (62) mit 95,2 Prozent der Stimmen, sowie Ralf Reinstädtler (57) mit 92,2 Prozent der Stimmen. Neben den fünf geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern wählten die Delegierten auch 29 ehrenamtliche Mitglieder des Vorstands der IG Metall – überwiegend Betriebsräte und IG Metall-Vertrauensleute aus den Betrieben – sowie sieben Mitglieder des Kontrollausschusses. 

Amnesty International Deutschland mit neuer Personalleiterin 

Judith Vitt (Bild: Silke Weinsheimer)

Judith Vitt (Bild: Silke Weinsheimer)

Judith Vitt übernimmt bei Amnesty International Deutschland ab dem 1. November 2023 als kaufmännische Geschäftsleiterin die Arbeitsbereiche Finanzen und Personal. Sie war zuvor als Leiterin Finanzen & Prozesse/Organisation bei der Agora Digitale Transformation gGmbH für den Aufbau der Geschäftsstelle mit allen Kern- und Unterstützungsprozessen zuständig. Von 2009 bis 2022 war sie beim Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. tätig, zuletzt als Verwaltungsleiterin. Davor war sie Beraterin für Nachhaltiges Lieferkettenmanagement und Social Audits/Capacity Building bei der Systain Consulting GmbH (Otto Group). Vitt hat Politikwissenschaft, Geschichte und Öffentliches Recht an der WWU Münster und an der Universität Wien studiert. 

Waffelhersteller Manner stellt seinen Vorstand neu auf 

Sabine Brandl (Bild: Manner)

Sabine Brandl (Bild: Manner)

Sabine Brandl übernimmt ab 1.1.2024 den Vorstandsbereich Vertrieb, Marketing & Personal bei Manner. Aktuell ist sie als CSO des Süßwarenunternehmens tätig. Brandl übernimmt damit einen Teil des Aufgabenbereichs von CEO Andreas Kutil, der gemeinsam mit dem Aufsichtsrat bekanntgegeben hat, seinen laufenden Vorstandsvertrag für die nächste Periode ab März 2024 nicht zu verlängern. Der derzeitige CFO, Scipio Oudkerk (51), verantwortet künftig den Vorstandsbereich Finanzen, Prozesse & Digitalisierung. Brandl bringt über 30 Jahre Vertriebs- und Marketingerfahrung im Food- und Nonfood Bereich - unter anderem bei Eduscho, Ankerbrot und Bahlsen - ein. Vor ihrem Wechsel zu Manner war sie Co-Founderin des Start-up Unternehmens Leadbacker, machte 2019 ihren MBA „Strategisches Management und Restrukturierung“ und berufsbegleitend ein Masterstudium „Chief Digital Officer“. Im April 2022 übernahm die Prokuristin die neu geschaffene Position CSO bei Manner. In ihrer neuen Position verantwortet sie ebenfalls die Bereiche Nachhaltigkeit, Unternehmenskommunikation sowie Produktentwicklung. 

Jetzt den PERSONALintern-Newsletter abonnieren

Personalveränderungen +++ Fachbeiträge +++ Termine +++ Stellenangebote
Wir beliefern wöchentlich mehr als 10.000 Abonnenten

PINKTUM baut seine zweite Führungsebene aus 

Thomas Noack (Bild: PINKTUM)

Thomas Noack (Bild: PINKTUM)

Der digitale Personalentwickler PINKTUM hat sich mit zwei neuen Führungskräften verstärkt. Thomas Noack ist neuer Head of Customer Management. Der 44-Jährige verantwortet das Account Management DACH für mittelständische und Konzernkunden und berichtet an Philipp Mehrtens, CSO PINKTUM. Noack bringt langjährige Berufserfahrung im Aufbau und der Prozess-Strukturierung erfolgskritischer Unternehmensbereiche mit, darunter als Vice President Key Account Management bei Job Valley und Bereichsleiter Immobilienentwicklung und Wohnungswirtschaft bei Immonet.

Christian Panne (Bild: PINKTUM)

Christian Panne (Bild: PINKTUM)

Christian Panne ist neuer Head of Sales DACH. Der 37-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung im Auf- und Ausbau von Vertriebsorganisationen. Er war Head of Sales und stellvertretender Geschäftsführer der Employour GmbH und führte das Unternehmen zur Übernahme durch die Bertelsmann AG. Im Anschluss gründete Panne zwei Start-Ups, die ebenfalls erfolgreich übernommen wurden. Gleichzeitig war er als externer Vertriebscoach tätig. Bei PINKTUM leitet Panne ein Team von rund 40 Mitarbeitenden und berichtet an CSO Philipp Mehrtens.  

 

Kommentare:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!


Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren:

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...