Personalien Neue Head of People & Culture bei der Hypovereinsbank und neue Chief People Officer bei Mendix

Die Hypovereinsbank hat seit Februar mit Georgiana Lazar eine neue Head of People & Culture. Zudem ist Astrid Lausberg neue Chief People Officer bei Mendix. Jetzt mehr erfahren!

Georgiana Lazar (Bild: Hypovereinsbank)
Georgiana Lazar, Head of People & Culture bei der Hypovereinsbank. (Bild: Hypovereinsbank)

Georgiana Lazar neue Head of People & Culture bei der Hypovereinsbank

Seit Februar ist Georgiana Lazar neue Head of People & Culture bei der Hypovereinsbank. Darüber hinaus wurde sie im März in die Geschäftsführung berufen. Lazar tritt die Nachfolge von Christoph Auerbach an, der als Chief Operating Officer zur NORD/LB wechselte.

Lazar arbeitet bereits seit 2007 für den Unicredit-Konzern, dem auch die Hypovereinsbank angehört. Zuletzt verantwortete sie seit 2020 den Bereich People & Culture bei der Unicredit Bank Austria, war dort seit 2021 auch Vorstandsmitglied. Gleichzeitig fungierte Lazar bis 2023 als Aufsichtsratsmitglied bei der Unicredit Banka Slovenija. Zuvor hatte Lazar über zehn Jahre lang verschiedene HR-Positionen bei der Unicredit Bank AG in London inne – zuletzt von 2017 bis 2020 als Head of HR UK & Global Markets. Ihre Karriere begann Lazar 2004 als HR Development Manager bei Glaxosmithkline in Bukarest, bevor sie als Recruiting Manager zur UniCredit Tiriac Bank wechselte.

„Ich freue mich, dass Georgiana das Führungsgremium ergänzt. Ihr umfassendes Fachwissen und ihre Leidenschaft für Menschen in Verbindung mit der relevanten fachlichen Erfahrung werden die HypoVereinsbank als attraktiven Arbeitgeber auch in Zukunft stärken“, sagt CEO Marion Höllinger.

Astrid Lausberg ist neue Chief People Officer bei Mendix

Astrid Lausberg (Bild: Mendix)
Astrid Lausberg (Bild: Mendix)
Die Siemens-Tochter Mendix hat Astrid Lausberg zur neuen Chief People Officer (CPO) ernannt. Lausberg war zuvor Head of HR Operations und HR for Product and Technology und ist nun Mitglied des C-Suite-Führungsteams. In ihrer neuen Rolle soll sie bei der Low-Code-Entwicklungsplattform den Aufbau einer mitarbeiterzentrierten Organisation fortsetzen, die offene Kommunikation begrüßt, Feedback fördert, psychologische Sicherheit bietet und zu Innovationen anregt.

Dabei wird sie dem Unternehmen zufolge eng mit Mia Ellis, Global Head of Diversity, Equity and Inclusion (DEI) und Cristina Samaniri, Head of Social Impact, zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass DEI- und CSR-Strategien (Corporate Social Responsibility) zu einem ganzheitlichen Bestandteil aller Aktivitäten und Prozesse bei Mendix werden.

Die Arbeits- und Organisationspsychologin Lausberg ist seit 2020 im Unternehmen und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Personalwesen. Als neue CPO von Mendix löst sie Lara Pyko ab, die eine neue Position als Head of HR bei Siemens Österreich übernimmt.

Jetzt den PERSONALintern-Newsletter abonnieren

Personalveränderungen +++ Fachbeiträge +++ Termine +++ Stellenangebote
Wir beliefern wöchentlich mehr als 9.000 Abonnenten
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!


Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren:

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...