Personalien Adidas-Personalchefin geht nach zwei Jahren und weitere Personalien aus der HR-Welt

Amanda Rajkumar, Arbeitsdirektorin der adidas AG, wird ihr Vorstandsmandat nicht über den 31. Dezember 2023 hinaus verlängern. Außerdem hat die Lufthansa Cargo AG einen neuen Finanzvorstand und Arbeitsdirektor. Personalleiter Michael Ilgner verlässt die Deutsche Bank und die DGFP erweitert ihren Vorstand. Erfahren Sie jetzt mehr über diese und viele weitere aktuelle Personalien aus dem HR-Bereich!

Personalien

Adidas-Personalchefin Amanda Rajkumar geht nach zwei Jahren

Amanda Rajkumar (Bild: adidas)

Amanda Rajkumar (Bild: adidas)

Amanda Rajkumar, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin der adidas AG, verantwortlich für Global Human Resources, People and Culture, wird ihr Vorstandsmandat nicht über den 31. Dezember 2023 hinaus verlängern. Das vermeldete das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Aufsichtsrat hat ihre Entscheidung akzeptiert und der Beendigung ihrer Bestellung als Vorstandsmitglied zum Ablauf des 15. Juli 2023 zugestimmt. Michelle Robertson, SVP Workplaces & Global Functions bei adidas, wird übergangsweise die Verantwortung für Global Human Resources, People and Culture übernehmen und an den Vorstandsvorsitzenden von adidas, Bjørn Gulden, berichten.

Rajkumar war Anfang 2021 zu adidas gekommen. Zuvor war die Britin seit 2009 bei BNP Paribas über elf Jahre im Bereich Global Human Resources für verschiedene Geschäftsbereiche in Europa und den USA tätig. Zuletzt hatte sie als Chief Human Resources Officer die Personalabteilung für die Region Amerika geleitet und verantwortete die Intermediary Holding Company von BNP Paribas in Amerika mit Zuständigkeit für die Bereiche Retail und Wholesale.

Thomas Rabe, Vorsitzender des Aufsichtsrats der adidas AG, sagt: „Im Namen des Aufsichtsrats möchte ich Amanda für ihren herausragenden Einsatz danken. Unter ihrer Leitung haben wir große Fortschritte in der Förderung einer tiefgreifenden Inklusionskultur und der Verbesserung von Führungskompetenzen erzielt. In einer Zeit der Transformation für das Unternehmen stellte Amanda unsere Mitarbeiter*innen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und sorgte dafür, dass adidas in Arbeitgeber-Rankings auf der ganzen Welt immer wieder Spitzenplätze belegte.“

Neuer Finanzvorstand und Arbeitsdirektor der Lufthansa Cargo AG

Frank Bauer (Bild: Lufthansa Cargo)

Frank Bauer (Bild: Lufthansa Cargo)

Frank Bauer wird neuer Finanzvorstand und Arbeitsdirektor der Lufthansa Cargo AG. Dies hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft am Mittwochabend entschieden. Er übernimmt seine neue Position am 1. August 2023. Frank Bauer begann seine Karriere bei Lufthansa im Jahr 2007. Drei Jahre später wechselte er zur Frachtfluggesellschaft Jade Cargo nach China. 2012 kehrte er zur Deutschen Lufthansa AG zurück und übernahm in den Folgejahren zahlreiche Führungspositionen. So leitete er beispielsweise den Bereich Internal Audit der Lufthansa Group. Anschließend war er als Mitglied der Geschäftsleitung von Eurowings verantwortlich für Finanzen und Personal. Zuletzt leitete er das Controlling und Risikomanagement der Group.

Michael Ilgner verlässt die Deutsche Bank

Michael Ilgner (Bild: Deutsche Bank)

Michael Ilgner (Bild: Deutsche Bank)

Michael Ilgner, Personalchef und Leiter des Immobilienmanagements der Deutschen Bank, hat sich entschieden, das Unternehmen zum 30. September 2023 zu verlassen. Das verkündete das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Ilgner kam 2020 als Personalchef und General­bevollmächtigter zur Deutschen Bank. 2021 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für das globale Immobilien­management und die so genannte „Future of Work“-Strategie. Vor seiner Zeit bei der Deutschen Bank war Ilgner von 2010 bis 2019 Vor­stands­vor­sitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Die Nachfolgeregelung werde zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben, so das Bankhaus.

„In den vergangenen drei Jahren hat Michael unsere Personal­strategie weiterentwickelt und damit eine starke Basis für zukunftsfähige Führung und Talent­management geschaffen, auf der wir weiter aufbauen können. Er war darüber hinaus ein wichtiger Partner des Vorstands. Wir danken Michael für seinen Einsatz und seine erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Laufbahn,“ sagt der Vor­stands­vor­sitzende Christian Sewing.

Die DGFP erweitert ihren Vorstand

Der Vorstand der DGFP: Julia Bangerth, Sylvia Borcherding, Dr. Thomas Ogilvie, Dr. Reiner Piske, Jörg Staff und Daniel Terzenbach (von oben links nach unten rechts)

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) hat ihren Vorstand um sechs weitere Personen erweitert. Ziel ist es laut dem Verband, die gestiegene Vielfalt der Mitgliedsunternehmen über Branchen und Unternehmensgrößen hinweg stärker abzubilden. Während der Mitgliederversammlung Ende Juni 2023 neu gewählt wurden: Julia Bangerth, Vorständin und COO & CHRO bei DATEV eG; Sylvia Borcherding, CHRO und Mitglied der Geschäftsführung, 50Hertz Transmission GmbH; Dr. Thomas Ogilvie, Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei Deutsche Post DHL Group AG; Dr. Reiner Piske, Vorstand Personal, Vertrieb & Service International, Drägerwerk AG & Co. KgaA; Jörg Staff, Aufsichtsrat, Beirat bei ACI Consulting, CyberForum Karlsruhe und Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen bei der Bundesagentur für Arbeit. Insgesamt erweitert die DGFP ihr Leitungsgremium damit auf 15 Personen. Der neue Vorstandsvorsitz wird am heutigen Freitag während der konstituierenden Sitzung des neuen Vorstands gewählt. Wer wiedergewählt wurde, wer geht und Stimmen zur Wahl lesen Sie hier

Stadtwerke München: Neue Geschäftsführerin Personal

Dr. Gabriele Jahn (Bild: Stadtwerke München)

Dr. Gabriele Jahn (Bild: Stadtwerke München)

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke München (SWM) hat über die Nachbesetzung der Position der Geschäftsführung Personal, Immobilien und Bäder entschieden. Die Wahl fiel auf Dr. Gabriele Jahn, die ihre neue Position zum 1. November 2023 antreten wird. Jahn ist promovierte Biologin, verfügt über langjährige Führungserfahrung und Fachwissen im Bereich Personal und kommt aus der Energie- und Verkehrsbranche. Seit 2020 ist sie die Leiterin des Zentralbereichs Personal bei den Städtischen Werken Nürnberg. Die Stadtwerke München kennt sie bereits: Von 1999 bis 2014 war sie dort Leitung Service Center Personal, Personalcontrolling, Projektmanagement.

Neuer HR Manager im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Erik Martin (Bild: Kempinski)

Erik Martin (Bild: Kempinski)

Erik Martin ist HR Manager im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden. Der gebürtige Dresdner kommt selbst aus der Hotellerie und hat nach Stationen in Spanien und Österreich sowie einem Zwischenstopp bei Mercedes ein duales BWL-Studium mit der Studienrichtung Tourismuswirtschaft an der Hochschule Gera-Eisenach abgeschlossen. Praktische Erfahrung sammelte er als Operations Manager unter anderem im Hotel „Elbresidenz an der Therme Bad Schandau“ sowie als Resident Manager im Motel One Dresden-Palaisplatz. Aktuell absolviert der engagierte Hotelier im Fernstudium den Master HR Management an der Europäische Fernhochschule Hamburg.

HR-Experte Patrick Tomschitz wechselt von VW zu Sana Kliniken

Patrick Tomschitz (Bild: Sana Kliniken)

Patrick Tomschitz (Bild: Sana Kliniken)

Patrick Tomschitz hat zum 1. Juli die Geschäftsführung der Sana Personal Service GmbH (SPS) übernommen und leitet zudem den neu geschaffenen Bereich HR-Strategie der Sana Kliniken AG. Er kommt von der Cariad SE, der Car-Software-Organisation der Volkswagen AG, wo er als Head of Human Resources Processes & Systems tätig war. Zuvor arbeitete Tomschitz in verschiedenen HR-Funktionen.

In der Sana-Tochter SPS werden die Personaldienstleistungen und Human-Resources-Prozesse für alle Gesundheitseinrichtungen der Sana Kliniken sowie der Dienstleister-Gesellschaften gesteuert. Der neue Bereich HR-Strategie umfasst die strategische Ausrichtung der Personalarbeit bei Sana, die Harmonisierung von HR-Prozessen und das HR-Controlling.

„Mit Patrick Tomschitz haben wir einen ausgewiesenen HR-Experten für die Sana gewinnen können“, sagt Personalvorstand Konstanze Marinoff, Chief People & Culture Officer der Sana Kliniken AG. „Er bringt große Erfahrungen im Aufbau, in der Weiterentwicklung und Digitalisierung von HR-Prozessen und des HR-Managements für Unternehmen im In- und Ausland mit.“

Jetzt den PERSONALintern-Newsletter abonnieren

Personalveränderungen +++ Fachbeiträge +++ Termine +++ Stellenangebote
Wir beliefern wöchentlich mehr als 9.000 Abonnenten

Valesca Blau ist neue Executive Vice President HR & Organization bei Voss

Valesca Blau (Bild: VOSS)

Valesca Blau (Bild: VOSS)

Valesca Blau ist seit April 2023 neue Executive Vice President HR & Organization bei der VOSS Gruppe, wie der Automobilzulieferer gestern vermeldete. Blau blickt auf langjährige Erfahrung in der Automotive- und Luftfahrtindustrie zurück. Sie begann ihre Karriere mit einem dualen Studium und anschließendem Master in HR Management bei Delphi (heute APTIV), einem amerikanischen Automobilzulieferer und globalen Technologie-Führer. Beim international tätigen Familienunternehmen und Spezialisten für Schmiedeprodukte Otto Fuchs vertiefte sie als HR Manager Extrusions & Development ihre Erfahrungen als Personalverantwortliche. Ihre Zusatzausbildung zum systemischen Coach mache sie zudem zur konstruktiven Begleiterin bei Veränderungen, in Konfliktsituationen und bei der Lösungsfindung für berufliche Entwicklung, so das Unternehmen.

„In Zeiten des Fachkräftemangels ist ein offener Blick für die Bedürfnisse und Potenziale von Mitarbeitenden wichtig – ein langjährig erfolgreiches Unternehmen wie VOSS bietet im Grunde jedem Mitarbeitenden die Möglichkeit seinen Weg zu gehen. Ich freue mich darauf, das VOSS Team mit seiner Kultur und seinen Werten kennenzulernen und gemeinsam Entwicklungsmöglichkeiten anzugehen,“ sagt Valesca Blau zu ihrer neuen Position.

ADG mit neuem Geschäftsführer Personal

Ralf Schantz ist seit dem 1. Juli 2023 neuer Geschäftsführer Personal & BWL bei der ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH. Der Software-Hersteller gehört zur Phoenix-Group. Bei dieser ist Schantz auch schon bereits seit mehr als zehn Jahren tätig, zuletzt als Bereichsleiter Commercial, nach Stationen bei Aldi und Lidl.

Neuer Head of Employer Branding der der BayWa AG

Florian Wurzer ist seit Anfang Juli neuer Head of Employer Branding, Diversity & Inclusion, New Work & Comp & Ben bei der BayWa AG. Zuletzt war Wurzer zwei Jahre lang als Head of Talent Akquisition für Biotronik tätig. Dieselbe Position bekleidete er davor über vier Jahre bei Philipp Morris. Florian Wurzer ist zudem Co-Founder und Investor der Mind Mates GmbH, die Unternehmen bei der Bewerberauswahl und dem Employer Branding unterstützt.

Finsterwalder Transport & Logistik mit neuem Personalleiter

Klaus Ehrhardt ist seit Juni 2023 neuer Personalleiter bei der Finsterwalder Transport & Logistik GmbH. Zuletzt bekleidete er dieselbe Position über eineinhalb Jahr bei der Hörnlein Group. Davor hatte er verschiedene Positionen im HR-Management bei Handtmann Service inne, unter anderem diejenige der Leitung Personalbetreuung.

Neuer Teamleiter Personal / Organisation bei der WFB

Sven Janßen bekleidet seit Anfang Juli die Position des Teamleiters Personal / Organisation bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Zuvor war der Betriebs- und Wirtschaftsfachwirt über 14 Jahre lang Geschäftsführer der Personalvermittlung Pensum Bremen GmbH.

Neue Personalleiterin bei RK Rose+Krieger

Martina Sandmann ist seit Anfang Juli als Personalleiterin und systemischer Coach bei der RK Rose+Krieger GmbH beschäftigt, einem Tochterunternehmen der Phoenix Mecano Gruppe, das u.a. auf Rohrverbindungs- und Modultechnik spezialisiert ist. Zuvor war Sandmann Bereichleiterin Personal bei der Volksbank GMHütte-Hagen-Bissendorf eG (GHB).

Das Rhein-Maas Klinikum hat einen neuen Personalleiter

Thomas Fauhl ist seit Juli 2023 neuer Personalleiter beim Rhein-Maas Klinikum in Würselen. Zuvor war er Personalleiter beim St. Marien-Hospital in Hamm und dem Stiftungsklinikum PROSELIS in Recklinghausen.

Neue Senior Partnerin bei der HR Recruitment & Interim AG

Esther von Sigsfeld ist seit April 2023 vierte Senior Partnerin der HR Recruitment & Interim AG, einer speziell auf den HR-Bereich ausgerichteten Personalberatung. Ihr Erfahrungshorizont aus über 25 Jahren als HR-Profi reicht von globalen bis hin zu Start-Up-Umfeldern aus unterschiedlichsten Branchen, in denen sie sowohl in Festanstellung wie auch als HR Interim Managerin tätig war. Zu von Sigsfelds Stationen zählen unter anderem Nakisa Deutschland, Expendus und Expertplace.

Mareike Krause neue Senior Consultant bei Kienbaum

Seit Anfang Juli 2023 ist Mareike Krause bei der Kienbaum Consultants International GmbH als Senior Consultant tätig. Zuvor war die Expertin für den „War for Talent“ über acht Jahre lang bei Hays beschäftigt, zuletzt als Principal Consultant. Die gelernte Bankkauffrau hat Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum studiert.

Professor Dr. Hugo Kossbiel, bis zu seiner Pensionierung im September 2005 Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwirtschaft, sowie von 1995 bis 1996 Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ist am 19. Juni 2023 im Alter von 84 Jahren verstorben.

 

Kommentare:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!


Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren:

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...