KOLUMNE: „Selbstverwirklichung nur als Selbständige/r? Wie auch Angestellte Sinn, Erfüllung und Zufriedenheit im Job finden.“ Was würde Ihr Leben zu einer 10 von 10 machen?

Dipl. Spoec. Conny Schumacher aus München hat in den letzten Monaten zahllose Menschen – von Firmeninhabern über Führungskräfte bis hin zu Sachbearbeitern – interviewt, um herauszufinden, was sich die Menschen wirklich wünschen und wo ihre größten Nöte, Herausforderungen und Unzufriedenheiten liegen. Herausgekommen sind einige hoch interessante Einblicke, was Menschen beschäftigt – und was wir DENKEN, dass sie beschäftigt.

10 von 10 Punkt bei Lets Dance (Bild: picture alliance / dpa | Rolf Vennenbernd)

10 von 10 Punkten ist auch bei der Tanzshow „Let's Dance“ das Beste, was die Kandidaten erreichen können. (Bild: picture alliance / dpa | Rolf Vennenbernd)

Heute: Was würde Ihr Leben zu einer 10 von 10 machen?

Rückblick: In meinen vergangenen sechs Interviewfragen habe ich mit den Interviewpartnern über Engpässe gesprochen, ich habe die Schmerzpunkte gedrückt, nachgebohrt, nicht nachgelassen, und bei meinem Gesprächspartner eine Art Bewusstsein geschaffen für das, wo er wirklich steht, und was ihm wichtig wäre, zu erreichen. Ich habe Klarheit eingefordert – und sie entweder bekommen oder aber den Impuls in Gang gesetzt, sich selbst gegenüber klarer zu sein.

Und nun kommt diese Frage – mit der an dieser Stelle NIEMAND rechnet. Was bei guten Fragen sowieso immer der Fall ist, schon allein, um die Aufmerksamkeit nicht zu verlieren!

Also – Was würde Dein Leben zu einer 10 von 10 machen?

Warum ich diese Frage stelle: Ich will das GANZE Bild ins Bewusstsein bringen. Denn eines fällt mir immer wieder auf:

Wir unterscheiden in PRIVAT und in BERUFLICH. Was ich persönlich nicht nachvollzeihen kann – denn aus meiner Sicht kann man es nicht trennen. Es geht immer um denselben Menschen!

Dieser Mensch geht ins Büro, hat Familie, Kinder, Freunde, Hobbies, Sehnsüchte, Träume, Engpässe, Gesundheit, ein Häuschen, dass er/sie abbezahlen will, eine alte Mutter, um die er/sie sich kümmert – Hand aufs Herz: Wer kann das trennen? Wer kann wirklich sagen, dass das eine das andere nicht beeinflusst?

Niemand. Und ich sage: „Gott sein Dank!“ Denn letztlich sind wir eben einfach NUR Menschen.

Wenn wir durch diese Frage sehr bewusst von unseren offensichtlichen Herausforderungen abgelenkt werden – dann zeigt sich, wo wir wirklich stehen.

Und ich kann Ihnen sagen, dass ab HIER die Gespräche schon öfters in völlig andere Richtungen gehen.

Ein Topmanager verriet mir mit unüberhörbarem Frust in der Stimme, dass sein Leben derzeit eine 4 ist – obwohl beruflich alles so weit im grünen Bereich ist. Aber es gab private Probleme, mit anstehender Scheidung, damit verbunden private Enttäuschung – und auf einmal erkannte er, dass er ganz andere Probleme hat als die, die ihm bewusst waren – und auch, wie das alles zusammenhängt.

Eine leitende Angestellte hingegen, deren Engpass in beruflicher Hinsicht im Bereich „Graue Eminenz“ zu finden war, strahlte auf, weil sie so zufrieden ist, wie gut alles im familiären Bereich läuft. Sie war eine 7 von 10 – und damit wurde ihr klar, dass ihr Gesamtpaket schon sehr passend für sie ist, und dass sie nicht weit von dem entfernt ist, wo sie wirklich hinwill. Es gab ihr die Kraft, die Problematik anzugehen.

Ich möchte mit dieser Frage vor allem Bewusstsein schaffen dafür, dass wir eben als MENSCH nicht in verschiedene Bereiche trennen können. Ok, wir spielen unterschiedliche Rollen – aber durch diese Frage wird auch klar, wo Menschen ihre wahren Schwerpunkte im Leben setzen. Und es ist sehr heilsam, sich mal ehrlich und bewusst zu fragen: WO STEHE ICH WIRKLICH?

Was ist das große Bild, wo will ich hin, was fehlt mir noch? Was würde mein Leben perfekt machen?

Es ist ein völlig anderer Ansatz, als nach Problemen zu fahnden. Es ist der Blick nach vorne, dass: „Wie hätte ich es denn wirklich gerne?“

Jetzt den PERSONALintern-Newsletter abonnieren

Personalveränderungen +++ Fachbeiträge +++ Termine +++ Stellenangebote
Wir beliefern wöchentlich mehr als 9.000 Abonnenten
Vielfach wird meinen Gesprächspartnern bei genau dieser Frage klar, woran sie wirklich kranken. Welche Baustelle sie tatsächlich bedienen müssten, um echte Zufriedenheit zu erreichen.

Denn je weiter wir an der 10 sind, desto stressresistenter sind wir, desto zufriedener sind wir, desto erfüllter sind wir. Und dazu gehört eben mehr als nur Zufriedenheit im Job.

Ich gucke bei Klienten immer nur auf das große Bild: „Wo willst du hin? Was würde dich happy, glücklich und zufrieden machen? Was würde dein Leben zu einer 10 von 10 machen?“ Denn dort sind die verborgenen Sehnsüchte, die wahren Perlen zu finden. Das, was uns bewegen würde, aus den Engpässen auszusteigen. Sie wissen ja:

Wenn das „Warum“ groß genug ist, ist das „Wie“ keine Frage!

Und gerade WEIL diese Frage uns die Augen öffnet zu dem, was wir wollen – statt dem was wir NICHT wollen – ist sie für jeden von uns der Ausgangspunkt.

Was will ich? Was würde mein Leben zu einer 10 machen?

Ich weiß, dass Sie jetzt keine Zeit haben, sich das ehrlich zu fragen. Um hier auf den Punkt zu kommen, braucht es ein entsprechendes ernsthaftes Setting – sonst kommen sie da auf keinen grünen Zweig.

Dennoch: Wenn Sie selbst manchmal das Gefühl haben, in Ihrem Leben läuft nicht alles so rund, wie Sie sich das wirklich wünschen – dann könnte es sein, dass die ehrliche Auseinandersetzung mit dieser Frage Ihnen tiefe Einblicke gibt – und damit jede Menge Zeit, Frust, Geld und Produktivität erspart.

Wenn Sie das gerne ausprobieren wollen: Ich lade Sie ein, mein Interviewpartner zu sein. Ich habe wieder einige Zeitslots für Interview-Interessenten freigeräumt. Als Dankeschön für Ihre Zeit (30 min.) schenke ich Ihnen 30 min Free-Coaching zu einem Thema Ihrer Wahl. Buchen Sie einfach auf https://conny-schumacher.de Ihren kostenlosen Termin.

 

Über die Person

„Go for your Dreams – The Art of Getting what You Want“
Die diplomierte Sportökonomin Conny Schumacher aus München überträgt seit mehr als 25 Jahren Erfolgsprinzipien aus Hirnforschung, Sport & Abenteuer auf die Wirtschaft und coacht vor allem UnternehmerInnen und Unternehmen zu mehr Zufriedenheit und Erfolg. Weitere Infos finden Sie unter https://conny-schumacher.de

Diskutieren Sie mit!     

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Machen Sie gerne den Anfang!

Um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Bitte warten, Verarbeitung läuft ...